Behälter- und Apparatebauermeister
Jobprofil

Behälter- und Apparatebauermeister (m/w/d)

Ausbildungsart
Meisterweiterbildung
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
3.000 – 4.500 €
Berufsbild

Die Tätigkeiten des Behälter- und Apparatebauermeisters (m/w/d)

Behälter- und Apparatebauermeister sind, durch den erworbenen Meistertitel im Apparatebau, oft in Führungspositionenaufzufinden.. Aus diesem Grund übernehmen sie vor allem kaufmännische und verwaltende Aufgaben. In kleineren Betrieben arbeiten die Behälter- und Apparatebauermeister aber auch selbst im Handwerk mit.

In ihrem Job planen die Behälter- und Apparatebauermeister den betriebsinternen Ablauf und vereinbaren all das mit den Terminen und Fristen. Die Meister für das Behälter- und Apparatebauerhandwerk sorgen außerdem dafür, dass alle Aufträge fristgerecht abgeschlossen werden und die Behälter und Apparate ihre neuen Besitzer funktionsfähig erreichen. 

Aber auch das Marketing des Betriebes oder das Qualitätsmanagement gehört zu den Aufgaben des Behälter- und Apparatebauermeisters. Als Führungskraft muss der Behälter- und Apparatebauermeister in seinem Job auch die Mitarbeiter anleiten und sich um die Ausbildung von Azubis kümmern. 

Der Behälter- und Apparatebauermeister arbeitet viel mit den Kunden zusammen. Er nimmt die Aufträge entgegen und bespricht die genauen Wünsche und wie sie umgesetzt werden können. Dafür berechnet der Behälter- und Apparatebauermeister die möglichen Kosten und verteilt die Aufträge anschließend an seine Mitarbeiter. 

Wenn der Behälter- und Apparatebauermeister mal selbst zum Werkzeug greift, dann kümmert er sich um die Sonderkonstruktionen oder programmiert beispielsweise CNC-Maschinen. 
Der Behälter- und Apparatebauermeister übernimmt in seinem Job als Führungskraft eine wichtige Position und sorgt für Ordnung und Struktur des alltäglichen Ablaufes. Auf ihn ist stets Verlass, denn der Fachmann ist einer der größten Einflüsse auf Erfolg oder Niederlage des Betriebs.

Bewerbung

Ihre Jobchancen als Behälter- und Apparatebauermeister (m/w/d)

Wenn Sie als Behälter- und Apparatebauermeister bei der Bewerbung besonders hervorstechen wollen, dann sollten Sie vor allem folgende Eigenschaften und Kompetenzen in Ihrem Bewerbungsschreiben erwähnen: Als Behälter- und Apparatebauermeister müssen Sie verantwortungsbewusst handeln, denn Sie sind für Ihre Mitarbeiter und die Auszubildenden verantwortlich. 
Verantwortungsbewusstsein ist im Job des Behälter- und Apparatebauermeisters also besonders wichtig. Natürlich ist es aber auch die Liebe zum Handwerk und die Freude im Job, die einem Unternehmen wichtig sind. Wenn Sie Ihren Beruf lieben, erledigen Sie ihn auch gern und vorallem effizient!
Dank Ihrer abgeschlossenen Weiterbildung zum Behälter- und Apparatebauermeister kennen sich also mit den Apparaten und Geräten aus und wissen, wie Sie einen Betrieb kompetent führen können.
Haben Sie bereits seit einigen Jahren den Job des Behälter- und Apparatebauermeisters ausgeübt, so sollten Sie auch das unbedingt vermerken. Fachkräfte, die schon länger in diesem Job tätig sind, werden bei den Unternehmen und Betrieben immer gerne gesehen.

Die Jobsuche geht aber auch so viel einfacher und ganz ohne nervige Bewerbungen: Bei Amperdo erhalten Sie ein anonymes Kandidatenprofil als Behälter- und Apparatebauermeister und schon in Kürze haben Sie die Möglichkeit spannende Stellenangebote und Jobs für Behälter- und Apparatebauermeister direkt auf’s Handy zu erhalten.

Finden Sie mit Amperdo Ihren neuen Traumjob als Behälter- und Apparatebauermeister – schnell, sicher und kostenlos!

Ausbildung

Die Ausbildung eines Behälter- und Apparatebauermeisters (m/w/d)

Wenn Sie beispielsweise Behälter- und Apparatebauer sind oder einen anderen ähnlichen Ausbildungsberuf abgeschlossen haben, dann können Sie sich den Meistertitel mit einer entsprechenden Weiterbildung holen. Diese muss allerdings in der Regel selbst bezahlt werden. Als Meister im Behälter- und Apparatebau haben Sie um einiges mehr an Fähigkeiten und Know-how, wenn Sie später die Betriebsleitung übernehmen wollen.

Während der Weiterbildung lernen Sie, wie Sie in Ihrem Job kompetent und sicher die Kundenwünsche erfüllen und wie Sie den Bau von Behältern und Apparaten planen und konstruieren können. Als zukünftiger Behälter- und Apparatebauermeister setzen Sie sich mit den Marketingmaßnahmen auseinander, nehmen Aufgaben der Personalverwaltung wahr und lernen in der Praxis, wie Sie Aufträge beschaffen und kalkulieren können.

Am Ende müssen Sie die Meisterprüfung bestehen, dann sind Sie Behälter- und Apparatebauermeister und können in diesem Job tätig werden. Manchmal wird der Behälter- und Apparatebauermeister auch Meister des Behälter- und Apparatebauerhandwerks genannt.

Gehalt

Ihr Gehalt als Behälter- und Apparatebauermeister (m/w/d)

Im Durchschnitt verdient ein Behälter- und Apparatebauermeister ein Gehalt von rund 3.000 bis 4.500 Euro brutto im Monat. Doch gerade nach oben ist noch viel Luft, denn es handelt sich hierbei nur um einen ungefähren Richtwert.

Wie hoch Ihr Gehalt als Behälter- und Apparatebauermeister am Ende ausfällt, ist nicht nur vom Arbeitgeber selbst abhängig. Je nachdem, wie lange Sie schon in diesem Job tätig sind, sind Sie für die Unternehmen auch mehr Wert, denn Sie bringen Berufserfahrung mit. 

Doch auch der Ort, an dem Sie arbeiten, hat Einfluss auf Ihr Gehalt als Behälter- und Apparatebauermeister. Nach wie vor gibt es in Deutschland große regionale Unterschiede, was das Gehalt betrifft. So fällt der Verdienst im Süden und Westen Deutschlands meist höher aus, als im Norden und Osten. Das sollten Sie bei der Jobsuche unbedingt im Hinterkopf behalten. 

Mit Amperdo ist die Jobsuche so einfach wie noch nie! Vergessen Sie das herkömmliche Bewerbungsverfahren, bei uns bewerben sich die Unternehmen bei Ihnen. Sie erhalten Stellenangebote und Jobs für Behälter- und Apparatebauermeister ganz bequem in Ihr Postfach und Sie entscheiden dann, welches der Angebote Sie am meisten anspricht!

Mit Amperdo finden Sie Ihren neuen Job als Behälter- und Apparatebauermeister – ganz ohne Bewerbungsstress, inklusive Geldprämie!

Arbeitgeber

Ihre Einsatzorte als Behälter- und Apparatebauermeister (m/w/d)

Behälter- und Apparatebauermeister arbeiten in der Regel in Betrieben, die sich auf die Herstellung von Kesseln, Tanks und Metallbehältern oder ähnlichen Anlagen spezialisiert haben. 
Diese Unternehmen schrieben regelmäßig Stellenangebote und Jobs für Behälter- und Apparatebauermeister aus, denn an Fachkräften in Führungspositionen mangelt es besonders im Handwerk erheblich. 

Als Behälter- und Apparatebauermeister findet man Sie natürlich in den Werkstätten und Fertigungshallen, aber auch im Büro oder an den Produktionsstätten der Kunden, wenn Sie dort die Anlagen, Apparate und Behälter warten. 
Grundsätzlich verrichten Behälter- und Apparatebauermeister ihren Job werktags zu üblichen Arbeitszeiten.

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karrierechancen als Behälter- und Apparatebauermeister (m/w/d)

Sie haben als Behälter- und Apparatebauermeister schon die höchste Ausbildungsstufe erreicht, wenn Sie aber dennoch nach neuem Wissen streben, dann ist eine Weiterbildung oder ein Studium für Sie empfehlenswert. 
Behälter- und Apparatebauermeister, die eine kaufmännische Weiterbildung zum Betriebswirt (HwO) abgeschlossen haben, sind für viele Unternehmen besonders wertvoll. 

Andere Möglichkeiten für Behälter- und Apparatebauermeister sind:

    •    die Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
    •    das Studium Maschinenbau
    •    das Studium Verfahrenstechnik

Doch nicht immer ist ein Studium notwendig, um ein besseres Gehalt als Behälter- und Apparatebauermeister zu erhalten - ein einfacher Jobwechsel kann Ihnen schon neue Perspektiven eröffnen. 

Mit Amperdo finden Sie Ihren besser bezahlten Job als Behälter- und Apparatebauermeister! Melden Sie sich noch heute bei uns an und erhalten Sie attraktive Stellenangebote direkt auf Ihr Smartphone. 
Finden Sie jetzt nicht nur Ihren neuen Job in Ihrer Region, sondern erhalten Sie von Amperdo eine Geldprämie obendrauf!

Jobsuche? Jetzt durchstarten mit Amperdo!

Jetzt bei Amperdo bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt