Elektroinstallateur
Jobprofil

Elektroinstallateur (m/w/d)

Ausbildungsart
Duale Ausbildung (3,5 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.000 – 4.000 €
Berufsbild

Die Tätigkeiten des Elektroinstallateurs (m/w/d)

Ein Elektroinstallateur kümmert sich ganz allgemein um die Einrichtung ganzer elektronischer Steuerungsanlagen. Diese Anlagen können Klimaanlagen, Zugangskontrollsysteme, Solaranlagen und andere Systeme sein. 

Als Erstes muss der Elektroinstallateur den gesamten Arbeitsablauf sorgfältig vorbereiten und durchplanen. Er vereinbart in seinem Job die Termine, erstellt alle notwendigen technischen Unterlagen fertigt Skizzen von zum Beispiel Stromlaufplänen an. Außerdem sucht der Elektroinstallateur alle notwendigen Werkzeuge heraus.

Im Anschluss kann der Elektroinstallateur loslegen. Er passt die einzelnen, bereits vorgefertigten Baugruppen den Skizzen entsprechend an und beginnt mit der Installation der Anlagen. Dazu befestigt der Elektroinstallateur die notwendigen Stromkabel, fügt die Anlagen den einzelnen Schaltsystemen hinzu und baut die Steuerungen ein. Vor Ort beim Kunden montiert der Elektroinstallateur die Anlage so weit, dass sie einsatzfähig ist. 
Zum Job des Elektroinstallateurs gehört auch die regelmäßige Kontrolle der elektrischen Anlagen, denn wann immer Probleme auftreten, muss der Elektroinstallateur diese lösen. Er repariert also auch die Systeme und wechselt defekte Teile aus. 

Der Elektroinstallateur ist in seinem Job der Experte für elektrische Anlagen und steht den Kunden bei Fragen und Problemen immer zur Seite.

Bewerbung

Bewerben als Elektroinstallateur (m/w/d)

Wenn Sie als Elektroinstallateur nach einem neuen Job suchen, dann denken Sie vermutlich an lästige Bewerbungen schreiben und die vielen Absagen, die damit meistens einhergehen. Es geht aber auch ganz anders: bei Amperdo. Diese Karriereplattform für Berufe des Handwerks hat das sonst übliche Bewerbungsverfahren komplett auf den Kopf gestellt. 

Natürlich sollten Sie Spaß an den handwerklichen Tätigkeiten haben und sich für die Elektrizitätslehre interessieren, schließlich ist das Ihr Job als Elektroinstallateur, den Sie jeden Tag ausüben werden. Grundsätzlich sind in diesem Job Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Teamarbeit, Geduld, Ausdauer und konzentriertes Arbeiten wichtig.
Bei Amperdo müssen Sie sich jedoch nicht bei einem Unternehmen bewerben. Bei uns bewerben sich die Unternehmen bei Ihnen. Mit wenigen Klicks können Sie sich anmelden und Ihr eigenes, anonymes Kandidatenprofil als Elektroinstallateur erhalten. Die Betriebe können darauf zugreifen und schicken Ihnen bei Interesse spannende Stellenangebote für Elektroinstallateure – am Ende müssen Sie sich nur für eines entscheiden. 

So schnell, einfach und unkompliziert kann die Jobsuche als Elektroinstallateur sein – nur bei Amperdo!

Ausbildung

Die Ausbildung zum Elektroinstallateur (m/w/d)

Der Elektroinstallateur als solcher ist ein veralteter Ausbildungsberuf, was bedeutet, dass es die Ausbildung heute nicht mehr unter dem Namen Elektroinstallateur gibt. Stattdessen wurde die Ausbildungsordnung umfassend überarbeitet, sodass der Elektroinstallateur seit 2003 durch die Ausbildungsberufe Elektroniker für Automatisierungstechnik oder Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik vertreten wird. 
Diese Ausbildung dauert 3,5 Jahre und wird dual ausgeführt. Die Auszubildenden lernen also gleichzeitig in der Berufsschule alles über diesen Job und können das erworbene Wissen dann direkt im Ausbildungsbetrieb in die Praxis umsetzen.

Der Beruf der Elektroniker wird während der Ausbildung sogar vergütet, weshalb die zukünftigen Elektroinstallateure bzw. Elektroniker ein Gehalt zwischen 660 und 860 Euro erhalten. Dabei steigt das Gehalt von Ausbildungsjahr zu Ausbildungsjahr in diesem Job immer weiter an. 
Der Elektroinstallateur ist heute also unter der Bezeichnung Elektroniker für Automatisierungstechnik oder Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik bekannt. Es gibt aber auch noch andere Berufsbezeichnungen und Synonyme, unter denen ein Elektroinstallateur verstanden wird. 

Das wären:

    •    Elektriker
    •    Installateur
    •    Monteur

Gehalt

Ihr Gehalt als Elektroinstallateur (m/w/d)

Elektroinstallateure verdienen im Durchschnitt ein Gehalt zwischen 2.000 und 4.000 Euro. Dabei hat die Berufserfahrung einen sehr großen Einfluss auf das Gehalt. Elektroinstallateure, die schon lange diesem Job nachgehen, verdienen natürlich ein besseres Gehalt als beispielsweise Berufseinsteiger. 

Auch die Region ist bestimmend für das Gehalt eines Elektroinstallateurs bzw. Elektronikers, denn im Süden und Westen fällt das Gehalt meist deutlich höher aus als im Norden und Osten Deutschlands. Das sind Spuren, die die deutsche Teilung hinterlassen hat und die nie richtig überwunden wurden. Sie sollten also die Wahl Ihres Arbeitsortes bei der Jobsuche bedenken. 

Am Ende hat aber der Arbeitgeber das letzte Wort. Er entscheidet schlussendlich, wie Ihr Gehalt als Elektroinstallateur aussieht. Wenn Sie also unzufrieden mit Ihrem Gehalt sind, sollten Sie ein Gespräch mit ihm suchen oder einen Jobwechsel in Erwägung ziehen, denn häufig gibt es andere Unternehmen, die sie besser bezahlen würden.

Mit Amperdo finden Sie diese Unternehmen schnell, denn die Unternehmen finden Sie! Schon in Kürze erhalten Sie attraktive Stellenangebote und Jobs für Elektroinstallateure, melden Sie sich noch heute bei Amperdo an und profitieren Sie von unserem innovativen System.
Einfach, schnell und kostenlos zu Ihrem neuen Traumjob als Elektroinstallateur – bei Amperdo!

Arbeitgeber

Ihre Arbeitgeber als Elektroinstallateur (m/w/d)

Elektroinstallateure finden natürlich hauptsächlich Jobs in Betrieben, die sich auf die Elektroinstallation spezialisiert haben, so wie Unternehmen der technischen Gebäudeausrüstung zum Beispiel. Aber auch Unternehmen der Energieversorgung, Hersteller von Elektrizitätsschalteinrichtungen oder Betriebe, die elektrische Haushaltsgeräte herstellen, suchen regelmäßig nach kompetenten Elektroinstallateuren und schreiben dementsprechend Stellenangebote bzw. Jobs aus. 

Meistens findet man den Elektroinstallateur auf einer Baustelle oder in der Werkstatt, je nachdem wo er arbeitet aber auch in den Produktionshallen. Dort geht der Elektroinstallateur werktags seinem Job nach und kümmert sich um die elektrischen Geräte. In eher seltenen Fällen ist der Elektroinstallateur auch in einem Büro tätig.

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karrierechancen als Elektroinstallateur (m/w/d)

Nach Ihrer dualen Ausbildung zum Elektroinstallateur bzw. Elektroniker haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen durch eine Weiterbildung, eine Meisterweiterbildung oder ein Studium zu vertiefen. Dadurch erwerben Sie nicht nur zusätzliche Qualifikationen als Elektroinstallateur, sondern können durchaus auch ein besseres Gehalt verdienen und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.
Elektroinstallateure, die über besondere Fertigkeiten verfügen, sind bei den Unternehmen immer gerne gesehen und werden überall gebraucht. Tolle Jobs lauern an jeder Ecke - man muss nur wissen wie und wo. 

Als Weiterbildung eignen sich folgende Jobs für Sie als Elektroinstallateur:

    •    Prozessmanager für Elektrotechnik
    •    Techniker für Elektrotechnik
    •    Techniker für Maschinentechnik
    •    Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Folgende Studienfächer eignen sich für Elektroinstallateure:

    •    Automatisierungstechnik
    •    Mechatronik
    •    Elektrotechnik
    •    Robotik und Autonome Systeme
    •    Energietechnik

Auch die Meisterweiterbildungen zum Elektrotechnikermeister oder Industriemeister für Elektrotechnik sollten nicht uninteressant für Elektroinstallateure sein. Schließlich bauen diese auf Ihrem bereits erworbenen Wissen auf.
Aber nicht immer ist eine Weiterbildung der richtige Weg zum Erfolg im Job, manchmal reicht schon ein einfacher Jobwechsel, um wieder Spaß an der Arbeit als Elektroinstallateur zu haben. Mit Amperdo finden Sie ganz schnell und einfach Ihren neuen Job als Elektroinstallateur.
Erhalten Sie spannende Stellenangebote und Jobs für Elektroinstallateure – nur bei Amperdo!

Jetzt bei Amperdo bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt