Kälteanlagenbauermeister
Jobprofil

Kälteanlagenbauermeister (m/w/d)

Ausbildungsart
Meisterweiterbildung
Arbeitszeit
werktags, auch Schichtdienst möglich
Gehalt
2.500 - 4.600 €
Berufsbild

Was sind die Aufgaben der Kälteanlagenbauermeister (m/w/d)?

Kälteanlagenbauermeister übernehmen häufig Führungspositionen in den Betrieben. Sie kümmern sich in ihrem Job also nicht nur um das handwerkliche Geschehen, sondern erledigen auch verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben.

Mit dem Meistertitel als Kälteanlagenbauer haben die Fachkräfte die Möglichkeit, insgesamt mehr Verantwortung über das betriebliche Geschehen zu tragen. 
Kälteanlagenbauermeister leiten die Mitarbeiter an, verteilen Aufträge und kümmern sich außerdem um die betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten. Dazu gehört die sorgfältige Kostenkalkulation, die Verwaltung der Löhne, aber auch etwas Marketing und Kundengespräche - auch das übernehmen die Kälteanlagenbauermeister in ihrem Job.

Trotz der vielen Büroarbeiten verbringen die Kälteanlagenbauermeister ihre Arbeitszeit nicht nur hinter den Schreibtisch. Natürlich kennen sich Kälteanlagenbauermeister ausgezeichnet mit unterschiedlichen Anlagen aus und wissen ganz genau, worauf es für ein zufriedenstellenden Ergebnis ankommt. 

Besonders bei aufwändigen und komplexen Aufträgen hilft der Kälteanlagenbauermeister tatkräftig im Betrieb mit und behält alles im Überblick. Er schult außerdem die Auszubildenden und sorgt dafür, dass jeder seinen Job korrekt und zuverlässig erledigt.

Typische kältetechnische Einrichtungen, mit denen der Kälteanlagenbauermeister täglich zu tun hat, sind: 

  •     (Tief-)Kühlschränke
  •     Kühlraumanlagen
  •     Kühlzellen
  •     Wärmepumpen
  •     Klimaanlagen
  •     Wärmerückgewinnungsanlagen

Kurz zusammengefasst: Der Kälteanlagenbauermeister ist ein Experte in seinem Fach und weiß über die neuesten Technologien Bescheid. Er kann den Betrieb eigenständig führen und sorgt durch seine kompetente Arbeitsweise dafür, dass auch wirtschaftlich alles rund läuft.

Bewerbung

So bewerben Sie sich richtig als Kälteanlagenbauermeister (m/w/d)

Gute Führungskräfte im Kälteanlagenbau werden überall benötigt und diese sind gar nicht so einfach zu finden. Nicht jeder Kälteanlagenbauermeister besitzt die notwendigen Kompetenzen und kann die notwendige Verantwortung für einen Betrieb übernehmen. 

Unternehmen suchen sich daher ihre Führungskräfte besonders sorgfältig aus, weshalb vor allem hier für den Kälteanlagenbauermeister ein paar Jahre Berufserfahrung auf jeden Fall von Vorteil sind. 

Sind Sie derzeit auf Jobsuche, sollten Sie auch diese Berufsbezeichnungen bei Stellenanzeigen beachten:

  •     Meister - Kälteanlagenbauerhandwerk
  •     Kälteanlagenmeister

Sie können aber auch einen einfacheren Weg nehmen und ganz ohne Suchen und Bewerben Ihren neuen Arbeitsplatz finden. 

Bei Amperdo haben Sie jetzt die Chance, jetzt als Kälteanlagenbauermeister stressfrei, sicher und schnell an Ihren neuen Job zu kommen! 
Wir sind kein Stellenmarkt, sondern Ihr Karriereportal für Berufe in Industrie und Handwerk. Bewerbungen? Nicht mit Amperdo! Bei uns erhalten Sie spannende Stellenangebote mit tollen Jobs direkt von bekannten Unternehmen, die genau Sie als Kälteanlagenbauermeister einstellen wollen - unkompliziert, schnell und sicher.

Probieren Sie es aus und lassen Sie sich ab sofort finden - melden Sie sich jetzt kostenfrei bei Amperdo an und starten Sie in Ihrem Job als Kälteanlagenbauermeister durch!

Ausbildung

Wie können Sie Kälteanlagenbauermeister (m/w/d) werden?

Um sich als Kälteanlagenbauermeister betiteln zu können, bedarf es natürlich einer entsprechenden Meisterweiterbildung. Diese zählt zu den beruflichen Weiterbildungen und wird von der Handwerksordnung (HwO) verwaltet. Der Aufbau der Meisterausbildung ist im Grunde also überall gleich, die genaue Dauer und die Einzelheiten hängen aber jeweils von der Meisterschule ab.

In der Regel brauchen Sie für die Weiterbildung zum Meister eine entsprechende Grundausbildung, sowie Berufserfahrung in Ihrem Job. In diesem Beispiel ist eine abgeschlossene Ausbildung als Kälteanlagenbauer Voraussetzung für die Meisterausbildung.

Bei der Meisterweiterbildung zum Kälteanlagenbauermeister geht es vor allem darum, die Kompetenzen im betriebswirtschaftlichen Bereich zu erweitern und die kaufmännischen Grundlagen zu erlernen. Ein kleines Modul wird auch mit Arbeitspädagogik und Recht belegt. Hierfür gibt es verschiedene fachtheoretische und auch praxisorientierte Kurse. 

Natürlich lernen Sie als Kälteanlagenbauermeister aber auch weitere vertiefende Kompetenzen für Ihren Job im Kälteanlagenbau:

  •     Fehler bzw. Störungen finden, analysieren, beseitigen und dokumentieren
  •     Bau- und Installationspläne erstellen
  •     Kostenkalkulation der Bauteile
  •     Kundenberatung
  •     Auftragsabwicklung
  •     Werkstoffe beurteilen
  •     Technische Daten auswerten
  •     Rechtliche, umweltschutztechnische und energetische Aspekte analysieren 

Die Meisterweiterbildung selber wird nicht vergütet und muss größtenteils selber bezahlt werden. Gelegentlich wird diese auch von Agenturen und Unternehmen gefördert. Zudem haben Sie bei Antritt der Weiterbildung gelegentlich einen Anspruch auf BAföG.

Gehalt

Wie hoch ist das Gehalt eines Kälteanlagenbauermeisters (m/w/d)?

In Deutschland liegt die das durchschnittliche Gehalt der Kälteanlagenbauermeister zwischen 2.300 bis 4.600 Euro. 
Wie man sehen kann, ist die Gehaltsspanne recht breit angesetzt. Das liegt aber vor allem auch daran, dass es immer noch regional bedingt starke Gehaltsunterschiede zwischen West- und Ostdeutschland gibt. Außerdem kommen noch weitere Faktoren wie Zusatzqualifikationen, Berufserfahrung und die berufliche Position als Kälteanlagenbauermeister hinzu, welche schlussendlich das endgültige Gehalt formen.

Manchmal lohnt es sich wirklich, über einen neuen Job nachzudenken - besonders wenn Sie ein besseres Gehalt verdienen könnten, als Sie es aktuell tun. Wagen Sie einen Standortwechsel und bringen Sie etwas frischen Wind in Ihren Alltag als Kälteanlagenbauermeister.

Amperdo unterstützt Sie bei Ihrem Anliegen. Wir sind Ihr modernes Karriereportal und bieten Ihnen die optimale Gelegenheit, einfach schnell und sicher Ihren neuen Job zu finden.
Geben Sie schon zu Beginn der Anmeldung Ihr Wunschgehalt an und erhalten Sie tolle Stellenangebote direkt von den Unternehmen auf Ihr Smartphone. 

Probieren Sie es jetzt aus - lassen Sie sich ab sofort bei Amperdo finden und finden Sie Ihren lang gesuchten Job als Kälteanlagenbauermeister! Tolle Stellenangebote und Jobs erwarten Sie bei Amperdo!

Arbeitgeber

Wo finden Sie als Kälteanlagenbauermeister (m/w/d) einen Job?

Natürlich arbeiten Sie als Kälteanlagenbauermeister da, wo Sie sich am besten auskennen - nämlich in Betrieben, die solche Anlagen bauen, reparieren und warten. Stellen bzw. Jobs finden Sie also vorrangig im Kälteanlagenbau. 
Ihr Arbeitsplatz befindet sich hier meistens im Büro, in der Werkstatt oder auch vor Ort beim Kunden - ganz davon abhängig, was auf Ihrer Tätigkeitsliste steht.

Meistens arbeiten Sie als Kälteanlagenbauermeister in Ihrem Job werktags, nur gelegentlich kann Schichtarbeit anfallen - dies hängt aber auch ganz klar von Ihrem Unternehmen ab. 
Sollten Sie diesbezüglich Wünsche haben, klären Sie dies am besten schon zuvor mit Ihrem Arbeitgeber ab.

Ihre Kollegen sind oft Servicetechniker sowie Mechatroniker für Kältetechnik.
Grundsätzlich haben Sie als Kälteanlagenbauermeister einen sehr vielseitigen Beruf gewählt, der einem die besten Zukunftschancen bieten kann. Hier gibt es in ganz Deutschland attraktive Stellenangebote bzw. Jobs - kompetente Kälteanlagenbauermeister wie Sie sind nämlich begehrt.

Denken Sie aber auch daran, dass hierbei viel körperliche Arbeit anfällt, aber auch geistig werden Sie nicht unterfordert sein.

Aufstieg und Weiterbildung

In welche Richtungen können Sie sich als Kälteanlagenbauermeister (m/w/d) weiterbilden?

Als Kälteanlagenbauermeister sind Sie karrieretechnisch schon sehr weit gekommen, das heißt allerdings nicht, dass es nicht noch weiter gehen kann. Auch nach Ihrer Meisterprüfung stehen Ihnen spannende Weiterbildungen zur Verfügung, bei denen Sie Ihr Wissen vertiefen können und die vor allem auch gute Boni für die Jobs in Führungspositionen mit sich bringen.
 
Folgende Weiterbildungsmöglichkeiten können Sie als qualifizierter Kälteanlagenbauermeister wahrnehmen:

  •     Versorgungstechnik (Studium)
  •     Fachkraft - Gebäudetechnik (Weiterbildung)
  •     Betriebswirt - Handwerk (Kaufmännische Weiterbildung)
  •     Fachkraft - Arbeitssicherheit (Weiterbildung)
  •     Mechatronik (Studium)

Streben Sie in Ihrer beruflichen Karriere als Kälteanlagenbauermeister nicht nur Erfolg und Reichtum an - wichtig ist auch, dass Sie Ihren Job mit Leidenschaft ausführen. Quälen Sie sich nicht zu irgendeinem Arbeitsplatz um Geld zu verdienen - bilden Sie sich weiter oder finden Sie einen Job, der Ihren Vorstellungen und Wünschen entspricht.

Egal ob Techniker, Mechatroniker oder Kälteanlagenbauermeister - wir bei Amperdo helfen Ihnen bei Ihrem Anliegen gerne weiter. 
Wir sind Ihr innovatives Karriereportal für Berufe in Handwerk, Elektronik und Technik - wir bieten eine einzigartige Möglichkeit der Jobsuche. 
Ab sofort schreiben Sie keine Bewerbungen mehr, sondern erhalten direkt passgenaue Stellenangebote, passend zu Ihrer Suche.

Lassen Sie sich von unserem Angebot überzeugen und finden Sie schnell und zuverlässig Ihren Job als Kälteanlagenbauermeister, der Ihnen Spaß macht - melden Sie sich jetzt kostenfrei bei Amperdo an!

Jetzt bei Amperdo bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt