Techniker
Jobprofil

Techniker (m/w/d)

Ausbildungsart
Technikerweiterbildung (idR. 2 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.800 - 5.000 €
Berufsbild

Was machen eigentlich Techniker (m/w/d)?

Techniker können sich schon bei ihrer Ausbildung auf verschiedene Fachbereiche spezialisieren und übernehmen dann durch die erworbene Technikerweiterbildung die fachspezifischen Aufgaben eines Betriebs. Dort wirken sie sowohl bei der Entwicklung, als auch bei der Fertigung und im Vertrieb mit. Außerdem sind die qualifizierten Techniker für die Ausbildung der Lehrlinge zuständig.

Das sind die gängigsten Fachbereiche in der Technik:

  •     Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  •     Elektrotechnik (mit oder ohne Schwerpunkt) 
  •     Sanitärtechnik
  •     Fahrzeugtechnik
  •     Elektrotechnik
  •     Bautechnik 

Der Techniker beschäftigt sich in seinem Job mit der zu Beginn mit der Entwicklung. Dazu gehört zum Beispiel auch das Entwerfen, Skizzieren und Planen. Er bereitet gemeinsam mit seinen Kollegen alles Wichtige für die Fertigung vor und ist auch für die korrekte Weitergabe von wichtigen Informationen zuständig. Deshalb verfasst der Techniker auch bei größeren Aufträgen sorgfältig ausgefüllte Berichte und analysiert diese, falls notwendig.

Wenn es um die Fertigung geht, behält der Techniker den Überblick über das ganze Verfahren. Mit seinem fundierten Wissen in seinem Fachbereich kontrolliert er in seinem Job alles auf seine Richtigkeit, misst regelmäßig nach und analysiert die Funktionalität des Produkts. Kurz gesagt - ein Techniker kümmert sich bei der Fertigung auch um das Qualitätsmanagement. 

Auch die Reparatur gehört zum Job der Techniker. Sie analysieren Fehler und finden darauf basierend das Problem. Dabei gehen die Techniker stets lösungsorientiert an die Sache heran und finden zügig die passende Lösung für die Störung, damit diese schnellstmöglich behoben werden kann. 

Ein Techniker ist durch seine Weiterbildung außerdem dazu befähigt Kunden zu beraten und Lehrlinge auszubilden. Er übernimmt in seinem Job häufig der Projektleiter und weist die Neulinge in das betriebliche Geschehen ein. Dabei beobachtet und beurteilt er das Gesamtverhalten sowie Fortschritte, die er dann notiert und ggf. der Berufsschule weiterleitet. 

Bewerbung

Wie bewerben Sie sich erfolgreich als Techniker (m/w/d)?

Staatlich geprüfte Techniker werden überall gebraucht und sind daher in sämtlichen Betrieben gern gesehen. Hierbei handelt es sich nämlich nicht um Jobs, die man mal eben nebenbei erledigen kann - hier braucht es richtige Fachmänner, die etwas von ihrem Handwerk verstehen. 
Wenn Sie also Techniker aus Leidenschaft sind und nicht nur Ihren Beruf lieben, sondern auch talentiert und geschickt sind, dann haben Sie auch in Hinsicht auf die Zukunft beste Jobperspektiven. 

Finden Sie einen Job, der Ihnen Spaß macht und der Sie in Ihrem Beruf gerecht entlohnt. 
Mit Amperdo haben Sie die einzigartige Gelegenheit, jetzt schon innerhalb kürzester Zeit Ihren neuen Job als Techniker zu finden - und das ganz ohne Bewerbungen und dem Durchsuchen der Stellenangebote.
Wir sind Ihr innovatives Karriereportal - bei uns erhalten Sie direkt Stellenangebote und Anfragen von renommierten Unternehmen, die genau Sie haben wollen!

Lassen Sie sich jetzt bei Amperdo von Ihrem neuen Job finden - schnell, unkompliziert und stressfrei!

Ausbildung

Wie können Sie Techniker (m/w/d) werden?

Um sich als staatlich geprüfter Techniker betiteln zu dürfen, müssen Sie zuerst eine entsprechende Technikerweiterbildung absolvieren. Diese gehört zu den Aufstiegsweiterbildungen und erfordert eine vorher abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens einem halben Jahr Berufserfahrung. 
Eine Ausnahme wird hier auch gemacht, wenn man sieben Jahre Berufspraxis in einem Job in derselben Branche nachweisen kann, aber keine Ausbildung abgeschlossen hat. 

Die Technikerweiterbildung dauert in der Regel 2 Jahre, wenn man sie in Vollzeit absolviert. Sie findet in der Regel in einer entsprechenden Ausbildungsstätte statt. Es ist aber auch möglich diese in Teilzeit neben dem Job oder am Wochenende zu absolvieren, dann dauert die Weiterbildung natürlich etwas länger. 

Seit einiger Zeit bieten häufiger private Schulen auch ein Fernstudium zum Techniker an. So muss keine Schulbank gedrückt werden und man kann sich die Zeiten flexibel einteilen - allerdings ist diese auch um einiges teurer. 
Egal für welche der Methoden man sich hierbei entscheidet, die Stundenanzahl bleibt gleich, ebenso der Lernstoff. 

Die Weiterbildungen sind in der Regel kostenpflichtig und werden daher auch nicht vergütet. Besonders berufstätige Leute profitieren daher von der Weiterbildung in Teilzeit oder als Fernstudium. Zur Unterstützung kann hier zusätzlich auch BAföG beantragt werden.

Gehalt

Wie viel verdient eigentlich ein Techniker (m/w/d)?

Es gibt so viele verschiedene Aufstiegsweiterbildungen im Technikbereich, da lässt sich ein durchschnittliches Gehalt kaum festlegen. Immerhin spielen auch immer noch weitere Faktoren wie Berufspraxis, Region und Arbeitgeber mit. Das durchschnittliche Gehalt für Jobs in der Technikbranche beträgt geschätzt 2.800 bis 5.000 Euro pro Monat. 
Wie viel das Gehalt tatsächlich beträgt, kann man allgemein leider nicht sagen, aber es ist tatsächlich nicht selten als Techniker über 5.000 Euro brutto zu verdienen - es gibt aber auch Arbeitskräfte in diesem Beruf, deren Lohn unter 2.800 Euro beträgt. 

Wichtig ist, dass Sie sich über Ihre Verdienstmöglichkeiten als Techniker informieren. Die Spanne Ihres möglichen Gehalts ist im Bereich Technik sehr hoch, da sollten Sie sich mögliche Gehaltsboni in Ihrem Job oder bessere Jobangebote nicht entgehen lassen. 

Bei Amperdo können Sie schon direkt bei der kostenfreien Anmeldung Ihr Wunschgehalt angeben. Erhalten Sie ausschließlich passgenaue Angebote zu Ihrer Suche und entscheiden Sie sich schon bald für Ihren neuen Job als Techniker.

Probieren Sie es aus, melden Sie sich jetzt kostenfrei, schnell und sicher bei Amperdo an!

Arbeitgeber

Wo finden Techniker (m/w/d) einen Job?

Je nach Fachrichtung bzw. Spezialisierung können Techniker in Unternehmen aller möglichen Industriezweige passende Jobs finden. Weitere übliche Arbeitsplätze der Techniker  sind:

  •     Wasser- und Klärwerke, Energieversorgungsunternehmen
  •     Handwerkliche Betriebe
  •     Ingenieurbüros
  •     Bauwirtschaft
  •     Umweltschutz
  •     (Fach-)Hochschulen und Universitäten

Ein Techniker muss nicht zwingend angestellt sein, theoretisch verfügt er mit seiner Weiterbildung nämlich über genügend Kompetenzen, um eigenständig ein Unternehmen zu führen. Es erfordert hierfür allerdings einiges an Berufspraxis und auch wirtschaftlichem Know-how, sowie gute Führungsqualitäten damit ein Betrieb auch langfristig erfolgreich bleibt bzw. wird.

Aufstieg und Weiterbildung

In welche Richtungen können Sie sich als Techniker (m/w/d) weiterbilden?

Auch nach einer Technikerweiterbildung gibt es durchaus noch weitere Möglichkeiten, um Ihren Wissenshorizont zu erweitern und sich neue Perspektiven zu schaffen.
Am ehesten bietet sich hierfür ein Studium zum Ingenieur oder eine kaufmännische Weiterbildung an, diese Berufe bieten Ihnen die optimale Chance auf gut bezahlte Jobs!

Während Sie mit einem Studium Ihr Wissen in einem bestimmten Bereich vertiefen, können Sie bei einer Weiterbildung im kaufmännischen Bereich als Techniker vor allem Ihre betriebswirtschaftlichen Kompetenzen erweitern und mehr Verantwortung in Ihrem Job übernehmen.

Folgende Aufstiegsmöglichkeiten können Sie nach Ihrer Technikerweiterbildung wahrnehmen: 

  •     Versorgungstechnik (Studium)
  •     Bauingenieurwesen (Studium)
  •     Maschinenbau (Studium)
  •     Betriebswirt für Industrie (Kaufmännische Weiterbildung)
  •     Facility-Management / Technisches Gebäudemanagement (Studium)
  •     Technischer Betriebswirt (Kaufmännische Weiterbildung)

Sie müssen sich nicht zwingend weiter fortbilden, um als Techniker Karriere zu machen. 
Mit Amperdo finden Sie einen Job, der Sie fördert und fordert. 
Entscheiden Sie sich für Ihr Top-Angebot und wählen Sie einen Arbeitgeber, der Ihnen Perspektiven bietet.
Amperdo bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, als Techniker einen Job zu finden, den Sie wirklich verdient haben.

Ähnliche Jobprofile

Jetzt bei Amperdo bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt