Zerspanungsmechaniker
Jobprofil

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildungsart
Duale Ausbildung (3,5 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtarbeit
Gehalt
2.500 - 3.700 €
Berufsbild

Was macht eigentlich ein Zerspanungsmechaniker (m/w/d)?

Ein Zerspanungsmechaniker fertigt verschiedenste Bauteile für Maschinen, Flugzeuge, Autos und andere technische Geräte an, welche später an die auftraggebenden Firmen exportiert werden.

Mithilfe von CNC Schleif-, Bohr-, Fräs- und Drehmaschinen bearbeitet der Zerspanungsmechaniker die eingespannten Kunststoff- oder Metallrohlinge zu den benötigten Maßen. Er beachtet die genauen Vorgaben und hält sich dabei strikt an die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Für seinen Job kennt er zahlreiche wichtige Frästechniken, Entwicklungssysteme und Bohrmethoden und findet für alle Aufträge schnell einen zuverlässigen Produktionsablauf, um diese zügig aber auch sorgfältig abzuarbeiten. 

Durch die computergesteuerten Maschinen kann der Zerspanungsmechaniker schon bestimmte Voreinstellungen im Programm treffen, sodass diese schon einen Großteil von alleine erledigt. Weil die Produkte eine bestmögliche Qualität aufweisen sollen, ist eine regelmäßige Kontrolle und eine ständige Beaufsichtigung der Herstellung besonders wichtig, denn die Firma soll so viel wie möglich fehlerfreie Ware versenden. Aus diesem Grund kümmert sich der Zerspanungsmechaniker in seinem Job auch um das Qualitätsmanagement. 

Da oftmals auch maschinelle Störungen oder Produktionsfehler auftreten, ist es der Job der Fachkraft für Zerspanungstechnik (Zerspanungsmechaniker), dass dieser das Problem zeitig erkennt und möglichst zügig beheben kann, um die weitere Herstellung nicht zu lange aufzuhalten. Meistens geschieht das auch mit Unterstützung seiner Kollegen, wenn sich die Ursache nur schlecht finden lässt.
Aus diesem Grund ist Teamarbeit und Zusammenhalt in diesem Job absolut notwendig und mit seinem Fachwissen in der Mechatronik kann die Arbeit vom Zerspanungsmechaniker zuverlässig erledigt werden. 

Bewerbung

Wie bewerben Sie sich erfolgreich als Zerspanungsmechaniker (m/w/d)?

Als Zerspanungsmechaniker haben Sie einen Job gewählt, der Ihnen gute Chancen bei einer Bewerbung auf dem Arbeitsmarkt bietet. Ohne Ihren Job wären die meisten Industriebetriebe Werkstätten und Firmen aufgeschmissen, denn ohne die notwendigen Kleinteile fehlt doch ein elementares Teil für das fertige Endprodukt.
Um besonders gut auf dem Jobmarkt herauszustechen, empfiehlt es sich als Zerspanungsmechaniker etwas Berufserfahrung zu sammeln. Zusätzliche Qualifikationen fallen bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber ebenfalls positiv auf. 

Die meisten Unternehmen setzen auf Erfahrung beim Zerspanungsmechaniker, weil diese Tätigkeit grundsätzlich davon abhängig ist, wie genau und auch wie zügig der Mitarbeiter seinen Job erledigt. Ein erfahrener Spezialist im CNC Bereich oder in der Zerspanungstechnik kann diese natürlich um einiges schneller fertigstellen als ein frisch ausgebildeter Berufseinsteiger.

Ganz egal ob Sie erfahrener Zerspanungsmechaniker sind oder noch am Beginn Ihrer Karriere, mit Amperdo finden Sie ganz einfach, unkompliziert und zuverlässig Ihren neuen Job ganz ohne Bewerbungsstress!

Bei Amperdo sparen Sie sich das herkömmliche Bewerbungsverfahren, denn bei uns bekommen Sie die Stellenangebote direkt von interessierten Unternehmen. Und das Beste daran - diese sind komplett unverbindlich und es liegt ganz in Ihrer Hand, für welchen Job Sie sich entscheiden. 
Probieren Sie es jetzt aus - erstellen Sie jetzt Ihr kostenfreies Profil!

Jobsuche war noch nie so einfach wie jetzt mit Amperdo. Finden Sie mit uns Ihren neuen Job als Zerspanungsmechaniker - ganz ohne Bewerbung!

Ausbildung

Wie können Sie Zerspanungsmechaniker (m/w/d) werden?

Um als Zerspanungsmechaniker tätig werden zu können, bedarf es zuerst einer 3,5-Jährigen schulischen Ausbildung. Diese können Sie beginnen, sofern Sie die mittlere Hochschulreife vorzeigen können. 

Freie Ausbildungsplätze für den Zerspanungsmechaniker finden Sie bei verschiedensten Betrieben, denn hierbei handelt es sich um eine duale Ausbildung. Das bedeutet Sie besuchen abwechselnd Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, entweder an bestimmten Wochentagen oder in Blockform. Hierdurch haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihr neu angeeignetes theoretisches Wissen in der Ausbildung direkt in die Praxis umsetzen können.

Gelegentlich finden Sie die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker auch unter folgenden Synonymen:

  • Bohrwerkdreher
  • Zerspanungsfachkraft
  • Automateneinrichter
  • Universalschleifer
  • Walzendreher

Nach der Ausbildung absolvieren Sie eine staatliche Abschlussprüfung und haben dann die Möglichkeit, ab sofort als Zerspanungsmechaniker in einem neuen Job durchzustarten!

Gehalt

Wie hoch liegt Ihr Gehalt als Zerspanungsmechaniker (m/w/d)?

Als erfahrener Zerspanungsmechaniker verdienen Sie im Durchschnitt ein Gehalt von 2.500 bis 3.600 Euro in Deutschland. Dies ist aber ganz stark von Unternehmen, Region und eventuellen zusätzlichen Qualifikationen abhängig.
Das Einstiegsgehalt nach der abgeschlossenen Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker liegt etwa bei 2.000 Euro pro Monat. Nach oben sind aber die Grenzen des Gehalts offen, solange man bereit ist, Erfahrung zu sammeln, sich weiterzuentwickeln und fortzubilden.

Wenn Sie sich als Zerspanungsmechaniker aktuell unterbezahlt fühlen, sollten Sie ein Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten führen oder sogar einen neuen Arbeitsplatz in Erwägung ziehen. Geld ist zwar nicht alles, aber dennoch sollte man seine Optionen nutzen - außerdem kann man so viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln und diese ins weitere Berufsleben mitnehmen.

Mit Amperdo haben Sie jetzt die Gelegenheit, ganz einfach und unkompliziert einen besser bezahlten Job zu finden!
Vergessen Sie den üblichen Bewerbungsstress, bei uns haben Sie die einzigartige Möglichkeit, sich mit nur wenigen Klicks bei unserem Portal anzumelden und in Kürze zahlreiche spannende Jobs und Stellenangebote für Zerspanungsmechaniker von interessierten Arbeitgebern zu erhalten.

Es liegt in Ihrer Hand für welchen Weg Sie sich entscheiden. Melden Sie sich jetzt bei Amperdo an und profitieren Sie von unserem kostenfreien Angebot! Starten Sie zu Ihrem Wunschgehalt als Zerspanungsmechaniker durch!

Arbeitgeber

Wo arbeiten Sie als Zerspanungsmechaniker (m/w/d)?

Als Zerspanungsmechaniker arbeiten Sie in Ihrem Job meistens im Maschinenbau, generell im Metallbereich und im Fahrzeugbau. Je nach Unternehmen fertigen Sie für internen Bedarf Ihre Werke an oder auch für externe Unternehmen. 
Als Zerspanungsmechaniker erledigen Sie Ihren Job überwiegend in Schichtarbeit und teilen diese mit Ihren Kollegen möglichst fair auf.

Je nach Arbeitsplatz haben Sie als Zerspanungsmechaniker auch die Möglichkeit in andere Bereiche reinzuschnuppern oder auch in einem Umfeld zu arbeiten, das Sie generell interessiert oder spannend finden.

Aufstieg und Weiterbildung

Wie sehen Ihre Aufstiegschancen als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) aus?

Als Zerspanungsmechaniker haben Sie nach Ihrer Ausbildung eine breite Auswahl an passenden Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sei es ein Studium, eine Technikerweiterbildung oder eine Meisterausbildung.

Folgende Berufe stellen tolle Aufstiegsmöglichkeiten für Sie als Zerspanungsmechaniker dar:

  • Techniker - Maschinentechnik (alle Spezialisierungen) (Technikerweiterbildung)
  • Industriemeister - Metall (Meisterweiterbildung)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Studium)
  • Technischer Fachwirt (Kaufmännische Weiterbildung)
  • Produktionstechnik (Studium)
  • CNC Fachkraft / NC Anwendungsfachkraft (Weiterbildung)
  • Maschinenbau (Studium)

Neben den vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten, haben Sie als Zerspanungsmechaniker die Möglichkeit sich in einem Beruf im CNC Bereich zu spezialisieren. Hierbei handelt es sich lediglich um berufliche Einsatzmöglichkeiten, die keine weitere Fort- oder Ausbildung benötigen. Hier beschäftigen Sie sich lediglich mit der Bearbeitung eines bestimmten CNC gesteuerten Bearbeitungsobjektes:

  • CNC Bohrer
  • CNC Fräser
  • CNC Schleifer
  • CNC Dreher

Egal für welchen beruflichen Werdegang entscheiden - nutzen Sie die Chance und ruhen Sie sich nicht auf Ihren Gewohnheiten aus. Eine berufliche Neuorientierung oder sogar auch ein einfacher Jobwechsel bringen Schwung in den Arbeitsalltag und stellen Sie in Ihrem Job vor neuen Herausforderungen und Aufgaben.

Amperdo ist Ihr innovatives Karriereportal, das Sie in kurzer Zeit zuverlässig und sicher zu Ihrem Traum-Job als Zerspanungsmechaniker bringt. Schluss mit Jobsuche, lassen Sie sich von Ihrem Job finden.
Melden Sie sich jetzt bei Amperdo an und erhalten Sie schon bald top Stellenangebote, wovon andere nur träumen können!

Ähnliche Jobprofile

Jetzt bei Amperdo bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt